HIP HOP

Hip-Hop ist eine kulturelle Bewegung, die ihre Ursprünge in den afroamerikanischen Ghettos New York Citys der 70er Jahre und sich mittlerweile zu einer weltweiten Subkultur der urbanen Jugend entwickelt hat. Sie begreift sich als frei von Grenzen der Rasse, des Geschlechts oder des Alters.

Unsere Hip Hop Werkstatt ist deshalb auch offen für ALLE Jugendlichen, männlich und weiblich, Anfänger oder Fortgeschrittene, die sich für die unterschiedlichen Stile im Hip Hop interessieren und die gelernten „moves“ üben möchten. Die Ursprünge der Tanzarten lockin, poppin, house und B-Boying werden in dieser Werkstatt gelehrt, gelernt, unter die Lupe genommen und weiter entwickelt. Aus einer Mischung von vorgegebenem Schrittmaterial und Improvisation, Partner- und Gruppenarbeit werden kleine Choreografien erarbeitet. Dabei sollen neue Elemente und Inspirationen helfen, einen eigenen Stil zu entwickeln.

 

 

 

 

TanzTangente Berlin | info@tanztangente.de