2014 

 

CeWe 24

die neue Jugendcompany der TanzTangente

mit Nadja Raszewski
Proben: Montags von 18 -20 Uhr
Wer Lust hat, auf die Bühne zu gehen und verschiedene Tanzstile von zeitgenössisch bis urban styles kennen zu lernen, wer eigene Ideen hat und diese tänzerisch mit anderen umsetzen möchte, der/die ist in der neuen Jugendcompany genau richtig.
Nadja Raszewski und Tänzer aus der Tangente Dance Company entwickeln gemeinsam mit den jugendlichen Tänzern ein Bühnenstück, das am 21. und 22.3.2015 bei den footsteps and fingerprints auf der Studiobühne der TanzTangente Premiere haben wird. Die Produktion wird sich auch auf verschiedenen Jugendtanzfestivals bewerben.
Ab Januar 2015 beginnen die Proben für die neue Produktion.

 

 

 

 

Donnerstag, 4.12. um 19 Uhr

OFFENE BÜHNE STEGLITZ 

Weihnachtsspecial

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

TT OUTSIDE

TANDEM - Community & Participation

Cultural Managers Exchange in Rotterdam

26.-30.11.2014

Die TanzTangente ist eine von 32 ausgewählten Kulturinstitutionen aus Deutschland, den Niederlanden, Großbritanien und Belgien, die zum TANDEM Partner Forum nach Rotterdam eingeladen wurden. TANDEM ist ein einjähriges Programm, das seine Teilnehmer darin unterstützt, in sog. binationalen „Tandems" kulturelle Projekte oder künstlerische Produktionen zu realisieren, die den Grundstein legen für weitere nachhaltige künstlerische Zusammenarbeit über die eigenen Grenzen hinaus .An Ideen mangelt es uns nicht! Also: Daumen drücken für das neue grenzüber- schreitende künstlerische Wirken der TanzTangente gemeinsam mit neuen innovativen Partnern.

 

 

 

TT Outside

REMEMBER
Tangente Company on Tour in die USA nach Detroit/Michigan. Im September 2014 ist die Tangente Company an die University of Michigan eingeladen. Dort werden sie zum Einen in der interdisziplinären Produktion  „Remember“ auf der Bühne zu sehen sein

(Keene Theater, 12.9.)
Musikalische Leitung Prof. Michael Gould
Choreographie Nadja Raszewski
Szenographie: Marion Tränkle
Lyrik: Prof. Ken Mikolowski
Zum Anderen wird es einen künstlerischen Austausch und Workshops mit Tanz und Theater-studenten des German Theater –Kurses unter der Leitung von Prof. Janet Shier geben. Dieses  Kooperationsprojekt wird im Mai 2015 in Berlin fortgesetzt. Dieses Projekt wird finanziert vom Fund-Residential College, dem Institute of Humanities, dem International Institute of Arts.

 

 

 

 

am Donnerstag, den 18.9.2014 um 19 Uhr

OFFENE BÜHNE STEGLITZ

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fr 8.8. 18:30 – 20:30

Sa 9.8. 15:00–17:00 & So 10.8. 11:30 - 13:30

TANZEN

bodenständig – leichtfüßig

Tanz-Workshop mit Annett Reckendorf
Wir suchen unsere Tanztechnik durch

Bewusstheit zu optimieren und nutzen dafür

Lernwege von FELDENKRAIS ®.

Wir lassen unserer Phantasie in kleinen

choreographischen Kompositionen freien Lauf.

 

 

05./06.07.2014, jeweils 19.30 Uhr

TAROT

In dieser Produktion verwebt Nadja Raszewski die Bedeutung verschiedener Tarotkarten mit der Lebensgeschichte und dem künstlerischen Werk Niki de St. Phalles´.Das Leben und Schaffen der international bekannten französischen Künstlerin steht dabei stellvertretend für das vieler Frauen, die ihre Rolle innerhalb von Familie, Gesellschaft,Beruf und Kunst immer wieder in Frage stellen und dadurch verändern.

 

 

21./22.6. in der TanzTangente, jeweils 19.30 Uhr

TANGRAM - a journey into visions

"Der Legende nach beauftragte einst ein Mönch seinen Schüler zu reisen, um die Essenz der vielfältigen Schönheit der Welt auf nur eine Keramiktafel zu malen. Unglücklicherweise zerbrach die Tafel in sieben Teile und der

Schüler konnte sie nicht mehr zu einem Viereck zusammenlegen. Er versuchte es tagelang. Unendlich viele Muster und Bilder entstanden."

 

 

21.06.2014 ab 14 Uhr 

FENSTER ZUM HOF

Sommerfest der TanzTangente

 

Tanzvorstellungen der Kinder- und Jugenkurse

um 14 und 15 Uhr

ab 16 Uhr geselliges Beisammensein

mit Life Musik, Essen und Kinderaktionen

um 19.30 Uhr TANGRAM - a journey into visions (siehe unten)

Wir freuen uns auf euch!

 

 

 

am Donnerstag, den 5.6.2014 um 19 Uhr

OFFENE BÜHNE STEGLITZ

 

Im Juni erwartet euch wieder ein buntes und anspruchsvolles Programm aus Musik, Tanz, Schauspiel, Film, Wortwitz, Erzählkunst und Poesie!
Wir freuen uns auf zahlreiche Künstler und ein neugieriges Publikum!
Eintritt auf Spendenbasis.
Infos, Nachfragen und Anmeldung unter meric@tanztangente.de oder 030/43 777 864

 

 

am 23./24.5.2014 jeweils 20 Uhr im Hoftheater-Kreuzberg

FOUR ROOMS

 

„I'm stuck in a situation here...
which I couldn't possibly begin to explain...“
      

Unter der künstlerischen Leitung von Johannes Schuchardt begeben sich vier Tänzerinnen der Tangente Company auf Entdeckungsreise. Jeder Raum birgt Erlebnisse, Unbekanntes, Gefahr und Faszination. Durch die tänzerische Auseinander-setzung mit den Werken von Quentin Tarantino bringen die Tänzerinnen die bunte Bildsprache der Filme auf die Bühne (zum Trailer)
 

 

17. Mai 2014 um 18 Uhr

KRIMIDINNER

mit einer Leiche zum Dessert

Nach der bekannten Vorlage des Filmklassikers „Eine Leiche zum Dessert“ haben die Jugendlichen des Bewegungs-Theaterkurses der TanzTangente unter der Leitung von Daniela Grosset ihre eigene sehr humorvoll skurile Interpretation entwickelt. 
Es erwartet Sie ein delikater Kriminalabend!
 

 

 

 

 

Gastspiel am 1.5. beim TEK Theaterfestival in Police/Polen

FOUR ROOMS

Tangente Company

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dienstag, 29.April 2014 um 17.15 Uhr

WELTTANZTAG

Tanzaktion der TanzTangente

auf dem Hermann-Ehlers-Platz (Rathaus Steglitz)

(zum Trailer)

 

 

 

 


 

FREESTYLE/IMPROVISATION/AKROBATIK


Osterferien-Workshop

mit Johannes Schuchardt und Johanna Jörns
vom 14.4.-16.4.2014 jeweils 10-13 Uhr
In dem Workshop werden Bewegungsqualitäten aus unterschiedlichen HipHop Stilen mit Elementen aus dem zeitgenössischem Tanz und Tanzakrobatik vermischt. Der Schwerpunkt liegt in der Verbindung dieser unterschiedlichen Bewegungsformen über Improvisation. Die Teilnehmer/innen erhalten ein tänzerisches Training und erlernen Methoden, selbstständig Bewegungsmaterial zu entwickeln.
Die akrobatischen und tänzerischen Bewegungen werden ohne Druck und Wettbewerb vermittelt. Wer seine Osterferien bewegt beginnen und vor allem viel Spaß haben will, ist in diesem Workshop genau richtig. Wir freuen uns auf eure Anmeldungen!!
Kosten: 35 Euro / TT-Schüler 25 Euro
 

 

 

4./5./6.4.2014 um jeweils 19.30 Uhr

TAROT 

Die neue Tanzproduktion der TangenteCompany ist inspiriert von den Tarotkartenmotiven und deren Bedeutungen. Die Lebensgeschichte und das künstlerische Werk Niki de St. Phalles` werden ebenfalls eine bedeutende Rolle spielen.

Choreografie: Nadja Raszewski      

Musikalische Leitung: Prof. Michael Gould      

Videoinstallation: Marion Tränkle

 

 

 

03.04.2014 um 19 Uhr

OFFENE BÜHNE STEGLITZ                                 

Die Offene Bühne Steglitz öffnet in der TanzTangente einen neuen Raum für Kunst! Auf unserer Klein-Kunstbühne treffen sich regelmäßig Künstler und Kunstgenießer!

 

 

 

 

 

Premiere: 29.3.2014 um 19.30 Uhr (AUSVERKAUFT)

TAROT 

Die neue Tanzproduktion der Tangente Company ist inspiriert

von den Tarotkartenmotiven und deren Bedeutungen. Die Lebensgeschichte und das künstlerische Werk Niki de St. Phalles` werden ebenfalls eine bedeutende Rolle spielen. 

Choreografie: Nadja Raszewski                                     Musikalische Leitung: Prof. Michael Gould

Videoinstallation: Marion Tränkle

weitere Vorstellungen: 30.3.14 und 4./5./6.4.2014

um jeweils 19.30 Uhr

 

 

 

 

am 22. und 23.03.14 um jeweils 18 Uhr

FOOTSTEPS AND FINGERPRINTS 14

next generation - Jugend auf der Bühne

Tanz, Theater, Film und Musik von Kindern und Jugendlichen für alle, die auf geballte kreative Energie stehen!

 

 

 

 

 

 

 

01./02.3. jeweils um 18 Uhr

KRIMIDINNER MIT EINER LEICHE ZUM DESSERT

Premiere des Bewegungstheater –Kurses                  

Regie: Daniela Grosset

 

 

 

 

 

 

22./23.2. jeweils um 19 Uhr

4 ROOMS

Tanzproduktion der Tangente Company and guests

Choreografie: Johannes Schuchardt

„I'm stuck in a situation here...
which I couldn't possibly begin to explain...“

Unter der künstlerischen Leitung von Johannes Schuchardt begeben sich vier Tänzerinnen der Tangente Company auf Entdeckungsreise. Jeder Raum birgt Erlebnisse, Unbekanntes, Gefahr und Faszination. Durch die tänzerische Auseinander-setzung mit den Werken von Quentin Tarantino bringen die Tänzerinnen die bunte Bildsprache der Filme auf die Bühne

(zum Trailer)

 

 

TanzTangente Berlin | info@tanztangente.de