FOOTSTEPS AND FINGERPRINTS 11 


MimiCrie Studies in Dresden 
am 3.und 4.9.2010

bei: 
Die Dramaten


Kontakt: Volker Metzler

Direktion 
Königsbrücker Str. 70
D – 01099 Dresden

 

 

 

 

 

TANZTAG mit Nadja Raszewski in der TanzTangente



am 22. August 2010
 von 10:00 bis 15:00 Uhr

„Zeitgenössischer Tanz und HipHop-Kultur mit Jugendlichen“



Dieser Workshop richtet sich an Tänzer, Tanz-und Theaterpädagogen und bewegungsinteressierte Menschen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten oder auch ihr eigenes Bewegungs- und Ideenrepertoire erweitern wollen.

 

 

 

FOOTSTEPS AND FINGERPRINTS 11


Die neue Produktion der NYC 
„MimiCriie studies“



Premiere 5. Juni 20 Uhr



weitere Aufführungen: 6./ 19. und 20.Juni 2010

In dieser Produktion geht es um unsere Tarnung als funktionierende Menschen im Alltag. Was zeigt man nach außen und wie bleibt die Sehnsucht in eine „innere Welt“ einzutauchen, der Realität zu entfliehen oder sich von ihr auszuruhen unentdeckt. Wie führen wir unser Gegenüber auf falsche Fährten, um möglichst nichts über unsere „Innenwelten“ preiszugeben. Und dennoch brechen sie hin und wieder nach außen durch. Die Spanne geht dabei vom Avatar bis zum Amokläufer.

 

 

 

FOOTSTEPS AND FINGERPRINTS 10



Jubiläum zehn · tanz und film



Eine Veranstaltungsreihe der TT

Junge Tänzer und Tänzerinnen zeigen ihre neuen Soli und Gruppenstücke.
Die Videos von   Sushma Gütter (www.kieselfilm.de) ziehen sich wie ein roter Faden durch den Abend.


Künstlerische Leitung: Nadja Raszewski



Termine: 20. und 21. Februar 2010 jeweils 20:00 Uhr
 auf der Studiobühne der TanzTangente

 

 

2009

 

GESUNGENE UND GETANZTE MATHEMATIK


Choreografie: Nadja Raszewski

Nadja Raszewski hat mit 16 professionellen Tänzern aus Berlin und
 Essen eine Choreografie speziell für diese Veranstaltung entwickelt. 


Am 07.11.2009 im Matheon- Mathematikgebäude der TU Berlin, Straße des 17.Juni 136,

um 12.15 Uhr und 15.15 Uhr 
DER EINTRITT IST FREI

Live Performance gesungene und getanzte Mathematik Die sinnliche Darstellung getanzter Mathematik stimmt auf die enge Beziehung von Musik und Mathematik ein. Die Choreographie spielt mit mathematischen Objekten, wie etwa Primzahlen, geometrischen Figuren und Koordinatensystemen. Unterstützt und in Beziehung gesetzt wird dies durch Videoprojektionen. 



Musik: Andrea Wissel-Romefort (Freie Komponistin, Klavierpädagogin, Chorassistentin)


Video: Sushma Gütters (Videokünstlerin)


Dirigent: Jörg Strodthoff (Kirchenmusikdirektor)


Ausführende: Kantorei der Auenkirche Berlin


Es tanzen:
Bahar Meric, Selina Menzel, Johanna Jörns,Nathalie Rosenbaum, Arielle chauvel-lévy, Melanie Müller, Inga Klemme, Martina Griewank, 
Ricardo Gregianin, Timo Campinoti, Darko Radosavljev, Uwe Brauns, Friedrich Pohl, Milan Kampfer, Johannes Schuchardt, Eric Steinbacher

 

 

TANZ-KOMPOSITION UND MUSIK

Workshop/Fortbildung mit Nadja Raszewski

23./24./25.10.2009

Diese Fortbildung befasst sich mit der Verbindung Improvisation-Bewegung und Musik. Wie wirken sich unterschiedliche klangliche Atmosphären auf die Findung von Bewegung aus und wie kann eine Bewegung zu einer Musik inspirieren.

Der Unterricht beginnt mit einem gemeinsamen Aufwärmtraining. Im 2.Teil liegt der Schwerpunkt auf Improvisation und Gruppenarbeit.

 

KORSETT


Die aktuelle Produktion der
 NEW YOUTH CREW und SoundProcessingUnit (Streetdance Crew aus Rostock)


Choreografie: Nadja Raszewski

zeigen zum letzten Mal ihre Produktionen

am:

12. und 13. September 2009 um 20:00 Uhr


 

 

konzertanZ IV – 4 ELEMENTE

Veranstaltungsreihe der TanzTangente Berlin

in Kooperation
mit der Lenau-Grundschule

Preisträger des Kooperationswettbewerbs 
"Kinder zum Olymp!" 2008  der Kulturstiftung der Länder



Konzert mit neuer Musik 
Claudia Sgarbi, Schlagzeug/Percussion
 Improvisationen, Kompositionen von und mit Schü̈lerInnen


Tanz: 85 SchülerInnen zwischen 6-12 Jahren 
Klasse 4c der Grunewald-Grundschule
Klassen 3a, 3b und 5b der Lenau-Grundschule


Künstlerische Leitung: Claudia Lehmann, Claudia Sgarbi
                                 Assistenz/Koordination: Birgitt Zachara



6. Juli 2009 / 19.00 Uhr / Lenau-Grundschule 
Nostitzstr. 60 · Berlin-Kreuzberg · U6 Mehringdamm

 

 

DIE GRÜNE KATZE

Schulaufführung
der TanzTangente

200 Kinder und Jugendliche der TanzTangente zeigen
 ihre Stücke

21.06.2009 
Akademie der Künste Berlin 


 

 

 

 

KORSETT



Tourdaten:


Tschechien: 29.5. - 01.06.09


Magedeburg: 13./14.6.09


Leipzig: September 2009

 

 

"MAN MÜSSTE EIGENTLICH SCHWEBEN"



Premiere 27.05.2009



Vom 27.4. bis 27.5.2009 wird Nadja Raszewski 
wieder ein Projekt mit 40 Jugendlichen zum Thema 
Heimat am Theater Heilbronn leiten.


Mehr Infos unter: www.theater-heilbronn.de

 

 

WELTTANZTAG

am Mittwoch, 29.04.2009

An diesem Tag tanzen 2 Kurse der TanzTangente von 17-18 Uhr auf dem Bahnhof Potsdamer Platz, Berlin 
mehr infos unter:
http://www.daci-deutschland.de/welttanztag/index.html

 

 

konzertanZ III - JAZZ und TANZ


Veranstaltungsreihe der TanzTangente



erstmals im Rahmen von


M U S I K U N D K O M M U N I K A T I O N


Konzertreihe im Museum für Kommunikation Berlin
 unter der Leitung von Hannes Zerbe 



 

Konzert mit Improvisationen und Werken von 
Iranyi, Katzer, Rubbert, Tramin, Zerbe

 Matthias Bauer, Kontrabaß/Stimme 
Florian Juncker, Posaune 
Harald Thiemann, Schlagzeug/Percussion
 


Tanz: 70 Schüler/innen zwischen 10-17 Jahren, Klasse 4 c der Grunewald Grundschule/Wilmersdorf,
Klasse 5b der Lenau-Schule/Kreuzberg,
Modern-Dance-Klassen der TanzTangente 



Choreografie: Claudia Lehmann, Caudia Schadt

 

  

FOOTSTEPS AND FINGERPRINTS 9

Jugend auf der Bühne

eine Veranstaltungsreihe der TT



Künstlerische Leitung: Nadja Raszewski



Termine: 28. und 29. März 2009 jeweils 20:00 Uhr

Zwei neue Produktionen:



1. "KORSETT" mit der NYC (New Youth Crew der TT)


Die Choreografie entsteht durch Improvisationen zu Enge,
zusammengeschnürt sein, in Form gebracht werden.
Ein ernsthaftes, skuriles und humorvolles Tanztheaterstück.



2. „Das Wesen Berlins“ von Vendula Novakova



 

  

LEARNING BY DANCING

Dancing and English on Saturdays in January and February 2009


für Leute von 10 bis ......
mit Leanore Ickstadt



Samstag
10-18 jährige · 15:00 - 16:15 Uhr


ab 18 Jahren · 16:30 - 18:00

 

TanzTangente Berlin | info@tanztangente.de